So sehen Sie Passwörter für Wi-Fi-Netzwerke, mit denen Sie Ihr Android-Gerät verbunden haben

Im Laufe des Besitzes Ihres Android-Geräts haben Sie sich wahrscheinlich mit Dutzenden von Wi-Fi-Netzwerken verbunden. Schule, Zuhause, Arbeit, Fitnessstudio, die Häuser Ihrer Freunde und Familie, Cafés – jedes Mal, wenn Sie eines dieser Wi-Fi-Passwörter eingegeben haben, hat Ihr Android-Gerät es für die Aufbewahrung und den einfachen Zugriff in der Zukunft gespeichert.

Das einzige Problem dabei ist, dass Sie die gespeicherten Wi-Fi-Passwörter, die Ihr Gerät gespeichert hat, nicht anzeigen können. Vielleicht möchten Sie ein zweites Gerät mit einem dieser Netzwerke verbinden, oder Sie sind mit einem Freund zusammen, der sich am gleichen Hotspot anmelden möchte, und fragen sich wo finde ich mein wlan passwort fürs handy, aber ohne eine Möglichkeit, auf die tatsächlichen Passwörter zuzugreifen, die Ihr Gerät gespeichert hat, haben Sie kein Glück.

So sehen Sie Passwörter für Wi-Fi-Netzwerke, mit denen Sie Ihr Android-Gerät verbunden haben

So entschied sich der Entwickler Alexandros Schillings, dieses Problem mit einer App zu beheben, die es Ihnen ermöglicht, jedes Wi-Fi-Passwort anzuzeigen, das Sie jemals auf Ihrem Android-Gerät gespeichert haben. Die App erfordert Root-Zugriff, aber darüber hinaus macht sie das Auffinden und Teilen Ihrer gespeicherten Wi-Fi-Passwörter unglaublich einfach.

Schritt 1 Installation der WiFi-Key-Wiederherstellung

Schillings‘ App heißt WiFi Key Recovery und ist im Google Play Store kostenlos erhältlich. Suchen Sie die App nach ihrem Namen, um sie auf Ihrem Root-Gerät zu installieren, oder gehen Sie direkt zur Installationsseite unten.

Installieren Sie WiFi Key Recovery kostenlos im Google Play Store.

Schritt 2 Anzeigen der gespeicherten Wi-Fi-Kennwörter

Wenn Sie WiFi Key Recovery zum ersten Mal starten, fragt die App nach dem Superuser-Zugang. Tippen Sie im Popup-Fenster auf „Bewilligen“, dann werden Sie zu einer Liste mit allen Wi-Fi-Netzwerken weitergeleitet, mit denen Sie sich jemals verbunden haben, wobei jeder Eintrag ein Passwort im Feld „psk“ anzeigt.

Wenn Sie im Laufe des Besitzes Ihres Android-Geräts eine Verbindung zu vielen verschiedenen Wi-Fi-Netzwerken hergestellt haben, kann Ihre Liste ziemlich lang sein. In diesem Fall können Sie über das Feld „SSID Schnellsuche“ nach einem bestimmten Wi-Fi-Netzwerk suchen.

Schritt 3 Austausch von Wi-Fi-Kennwörtern

  • Wenn Sie eines dieser Passwörter mit einem anderen Gerät teilen müssen, haben Sie einige Möglichkeiten. Tippen Sie zunächst auf einen beliebigen Eintrag in der Liste, dann erscheint ein kleines Menü. Auf diese Weise können Sie das eingebaute Sharing-System von Android verwenden, um entweder nur das Passwort oder den gesamten Eintrag zu senden. Es gibt auch eine Option für die Freigabe über QR-Code, aber das erfordert, dass Sie eine zusätzliche App installieren.
  • Wenn Sie diese gesamte Liste zur Aufbewahrung speichern möchten, tippen Sie auf die Hardware-Menü-Taste Ihres Geräts (oder die Dreipunkt-Menü-Taste in der Software-Navigationsleiste). Wählen Sie von hier aus „Exportieren“, um eine Textdatei mit all diesen Informationen zu erstellen.
  • Von hier aus können Sie das Freigabemenü von Android verwenden, um diese Datei an ein anderes Gerät zu senden, oder Sie können einfach auf „Auf SD“ tippen, wenn Sie eine Kopie dieser Textdatei lieber auf der Speicherpartition Ihres Geräts speichern möchten. Und natürlich, wenn deine Liste nicht zu lang ist, kannst du jederzeit einen Screenshot machen (und teilen).